Bordüren machen aus dem Bad den Hingucker

Nichts ist sterbenslangweiliger und kälter, als das weiße Bad, finden wir von "Bäderwelt.de". Wände mit weißen Fliesen, Wanne und Waschtische in weiß. Allenfalls die Aluminiumprofile von gestylten Badmöbeln "wärmen" solch ein Bad auf. Scheißen Sie auf die Designer, die Ihnen vormachen wollen, das coole Bad sei "cool". Setzen Sie freche und farbenfrohe Akzente. Das gelingt am einfachsten mit farbenfrohen Badteppichen, Dekorfliesen und durch Bordüren. Bordüren? Das sind jene schmalen Fliesenbänder, die sich in Kopfhöhe durch die verfliesten Wände ziehen. Wir wollen Ihnen Mut machen und zeigen Ihnen hier einige Beispiele.
Das ist ein wirklich aufregender Hingucker in den Farben schwarz bis gold-braun. Format 6 x 20 cm, also ideal zu kombinieren mit 20-er Grundfliesen. Artikelnummer MDKD von MARAZZI.
Viele, viele bunte Smarties oder Konfetti? Sei's drum! Diese farbenfrohe Bordüre ist 6,5 x 24,8 cm groß und stammt aus der Kollektion STEULER ALESSI. Das Stück kostet ca. 8 €
Sieht aus wie antikes römisches Mosaik, ist aber eine aufregend attraktive Bordüre des italienischen Produzenten MARAZZI im Format 8,5 x 30 cm. Die Artikelnummer lautet M1XE.
Die beherrschende Farbe ist bleu, aber die Farbtupfer in Gold und Grün wurden von Künsterhand gesetzt. Man kann auch das Bad in einer etwas zurückhaltenderen Art farbenfroh machen. Größe: 5 x 25, Artikel MGMY aus dem Haus MARAZZI.
Diese Bordüre ist 5,1 cm breit und 39,8 cm lang. Und sie ist so farbenfroh, dass sie alle wesentlichen Farben beinhaltet. Das "fröhliche Stück" trägt den Markennamen JOOP! und stammt aus dem Hause STEULER, Preis knapp unter 14 €/Stück.
Farbenfroh, aber dezenter in der Optik ist diese Bordüre mit der Artikelnummer MCXH des ital. Fliesen-Riesen MARAZZI. Die Bordüre ist 8 x 33,3 cm groß und "irgendwie" heiter-mediterran angehaucht.